Musikverein "Heimatklang" Hütten
Musikverein "Heimatklang" Hütten

Über uns

Der Musikverein "Heimatklang" Hütten spielt das Jahr über vorwiegend moderne und volkstümliche Unterhaltungsmusik. Beim Jahreskonzert stehen jedoch konzertante Blasorchesterwerke und gehobene Unterhaltungsmusik auf dem Programm. Anspruchsvolle und auch seltene Solostücke (z. B. für Alphorn oder Bassposaune) fehlen dabei nicht.

 

Die Musiker sind im Sommer überwiegend bei Musikfesten von befreundeten Vereinen zum Frühschoppen- oder Nachmittagskonzert anzutreffen. Jedoch gibt es auch immer wiederkehrende Termine wie beispielsweise das Maiblasen, die kirchlichen Anlässe.

 

Der musikalische Höhepunkt ist sicherlich das Jahreskonzert welches im Dezember stattfindet. Es besteht jeweils aus einem konzertanten Teil (klassische Bearbeitungen und Originalliteratur) und einem Unterhaltenden. Dabei kommen dann v. a. unsere Passivmitglieder und die Freunde der leichteren Musik auf ihre Kosten (Solostücke, Märsche, Polkas sowie aktuelle Stücke aus Rock und Pop).

 

Der Musikverein "Heimatklang" Hütten besteht seit 1934. Damals noch als Feuerwehrmusik war der erste Auftritt am 29.12.1934 bei der Christbaumfeier der Feuerwehr.

 

Seit dieser Zeit hat der Verein vieles erlebt. z.B.:
- die Teilnahme an verschiedenen Wertungsspielen
- Jahreskonzerte
- Konzertreisen zu befreundeten Vereinen
- unzählige kirchliche und weltliche Auftritte.

 

Momentan besteht der Musikverein "Heimatklang" Hütten aus ca. 35 aktiven Mitgliedern und rund 100 passiven Mitgliedern die uns erheblich unterstützen. Dazu kommt eine stattliche Anzahl an Zöglingen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein "Heimatklang" Hütten e.V.